Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Österreich 3/2020

16.09.2020 | Gynäkologie und Geburtshilfe | Menopause heute und morgen

Hormonersatztherapie und Krebsrisiko

verfasst von: Dr. Birgit Anker

Erschienen in: Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Österreich | Ausgabe 3/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Die Hormonersatztherapie (HRT) ist die am häufigsten angewendete und die effektivste Therapie zur Bekämpfung postmenopausaler Symptome, wie zum Beispiel bei Osteoporose mit Frakturen oder bei urogenitalen Beschwerden [ 1]. …
Literatur
9.
Zurück zum Zitat AWMF Leitlinie Peri- und Postmenopause – Diagnostik und Interventionen AWMF Leitlinie Peri- und Postmenopause – Diagnostik und Interventionen
Metadaten
Titel
Hormonersatztherapie und Krebsrisiko
verfasst von
Dr. Birgit Anker
Publikationsdatum
16.09.2020
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Österreich / Ausgabe 3/2020
Print ISSN: 1997-6690
Elektronische ISSN: 1996-1553
DOI
https://doi.org/10.1007/s41974-020-00151-x

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2020

Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Österreich 3/2020 Zur Ausgabe

Mitteilungen der Österreichischen IVF-Gesellschaft

Mitteilungen der Österreichischen IVF-Gesellschaft

News-Screen Menopause

Menopause und COVID-19

Editorial

Editorial