Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2020 | covid-19 | Ausgabe 5/2020

ProCare 5/2020

Große Herausforderung auch für die Pflege

COVID-19: Statement der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie — ÖGP

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 5/2020
Autor:
Univ. Prof. Dr. Ernst Eber
Wichtige Hinweise
Die ausführliche Literaturliste findet sich beim Originalartikel: Flick H. et al.: Stellungnahme der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP); Wien klinMag https://​doi.​org/​10.​1007/​s00740-020-00350-4; pub. online 18 May 2020
Mit der COVID-19 Pandemie steht das österreichische Gesundheitssystem aktuell unverändert vor einer großen Herausforderung. Auf allen Ebenen wurden seit März 2020 in hohem Tempo einschneidende Anpassungen in den bisher gewohnten medizinischen Versorgungsstrukturen und -abläufen durchgeführt, um auf eine große Zahl von akut schwer an COVID-19 erkrankten Patienten vorbereitet zu sein. Gleichzeitig konnte mit einschneidenden gesamtgesellschaftlichen Präventivmaßnahmen die Geschwindigkeit der SARS-CoV-2 Ausbreitung in Österreich abgebremst und eine kritische Überlastung der medizinischen Versorgungszentren zunächst erfolgreich verhindert werden. Die Österreichische Gesellschaft für Pneumologie hat in einer Stellungnahme die allgemeine Erkrankungssituation dargestellt sowie Empfehlungen zum Management von Patienten mit SARS-CoV-2-Infektionen und von Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen während der COVID-19-Pandemie zum Stand 27.04.2020 veröffentlicht, in welchen auch die wichtige Rolle der Pflegepersonen hervorgehoben wird. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Abo für ProCare kostenpflichtig

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

ProCare 5/2020 Zur Ausgabe