Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 9/2013

01.11.2013 | Hygiene

Viele Kontakte — großes Risiko

Patientenbetreuung auf einer Intermediate Care Station erfordert hohes Hygiene-Bewusstsein

verfasst von: BBA Birgit Trierweiler-Hauke

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 9/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Krankenhausinfektionen sind nach wie vor ein massives Problem. 20 bis 30 Prozent der Infektionen kÖnnten durch die Einhaltung von Hygienemaßnahmen vermieden werden (BMG 2012). Eine große Herausforderung stellen die auf hohem Niveau stagnierenden Infektionsraten mit resistenten Erregern dar. Infektionen mit resistenten und multiresistenten Erregern (MRE) verlängern die Behandlungsdauer, verstärken Schmerzen, erhÖhen die Sterblichkeit und die Behandlungskosten. …
Literatur
Zurück zum Zitat Bundesgesundheitsbl — Gesundheitsforsch — Gesundheitsschutz (2001) Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten. 44:1115–1126. Springer, Heidelberg Bundesgesundheitsbl — Gesundheitsforsch — Gesundheitsschutz (2001) Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten. 44:1115–1126. Springer, Heidelberg
Zurück zum Zitat Bundesgesundheitsblatt — Gesundheitsforschung — Gesundheitsschutz (2002) 45: 907–924. DOI 10.1007/s00103-002-0499-8. Springer, Heidelberg Bundesgesundheitsblatt — Gesundheitsforschung — Gesundheitsschutz (2002) 45: 907–924. DOI 10.1007/s00103-002-0499-8. Springer, Heidelberg
Zurück zum Zitat Kampf G et al. (2009) Einfluss der Einreibetechnik auf die benÖtigte Einreibezeit und die Benetzung der Hand bei der hygienischen Händedesinfektion. HygMed 200934:24–31 Kampf G et al. (2009) Einfluss der Einreibetechnik auf die benÖtigte Einreibezeit und die Benetzung der Hand bei der hygienischen Händedesinfektion. HygMed 200934:24–31
Metadaten
Titel
Viele Kontakte — großes Risiko
Patientenbetreuung auf einer Intermediate Care Station erfordert hohes Hygiene-Bewusstsein
verfasst von
BBA Birgit Trierweiler-Hauke
Publikationsdatum
01.11.2013
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 9/2013
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-013-0188-x