Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

22.09.2020 | Spezielle Dermatologie | Ausgabe 39/2020

Auffüllen ohne Komplikationen

Autor:
Gregor Cornelius Weberund Peter Arne Gerber

„Hamsterbäckchen“, „Hexenkinn“ oder „SchlauchbootLippen“ sind Ergebnisse von zu viel appliziertem Fillermaterial. Durch weiter entwickelte Techniken und ein besseres Verständnis der Gesichtsanatomie kommt man dem Ziel eines natürlichen Looks näher.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 39/2020

Bildnachweise