Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

27.10.2020 | Praxis und Beruf | Ausgabe 45/2020

Stop-Modell

Der Patient in der Krise – da heißt es rasch intervenieren

Autor:
Petra Preimesberger

Auch Ärzten fehlt mitunter die Routine im Umgang mit Patienten, die sich in einer akuten psychische Krise befinden. Wichtig ist, dass Betroffene kurz nach traumatischen Ereignissen eine psychosoziale Unterstützung erhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 45/2020

Bildnachweise