Skip to main content
main-content

22.01.2021 | Onkologie und Hämatologie | Übersichtsartikel | Online-Artikel

Krebshilfe veröffentlicht COVID-19-Impfempfehlungen

share
TEILEN

Rund 450.000 Menschen sind in Österreich an Krebs erkrankt. Da diese Personen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Infektion haben, sollen KrebspatientInnen die COVID-19-Impfung priorisiert erhalten können. Das Bundesministerium für Gesundheit und das Nationale Impfgremium haben nun die notwendigen Definitionen bekanntgegeben.