Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

09.04.2018 | Onkologie und Hämatologie

Screenen auf’s Lynch-Syndrom

Autor:
Dr. Carola Göring

Molekulare Krebsvorsorge ist nicht nur modern, sondern auch eine wichtige Aufgabe der Pathologie: Dazu gehört das Lynch-Syndrom, die häufigste Form des erblichen Dickdarmkarzinoms. Ein Screening könnte Leben retten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel
Bildnachweise