Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

05.09.2014 | Impfen | Ausgabe 37/2014

Verdacht widerlegt

Der quadrivalente Impfstoff gegen das humane Papillomavirus (HPV) steht unter Verdacht, das Risiko für venöse Thromboembolien erhöhen zu können. Denn in zwei Sicherheitsstudien, nach Zulassung des Impfstoffes initiiert, wurde hier ein...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 37/2014