Skip to main content
main-content

23.03.2021 | Hygiene- und Umweltmedizin | Podcasts | Onlineartikel

Umweltmedizin

Podcast: Klimawandel und Allergien

Dr. Claudia Traidl-Hoffmann ist Direktorin des Instituts für Umweltmedizin am Helmholtz Zentrum München und Direktorin der Umweltmedizin an der medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Augsburg. Sie spricht sich für eine Transformation der Gesellschaft aus, bevor es zu spät ist. Damit meint sie sie zum Beispiel das Erstellen von Hitzeplänen für Städte und das Abhalten von Klimasprechstunden für Patienten – aber nicht nur. Im Gespräch mit Springer-Redakteurin Tanja Fabsits erklärt die Expertin, dass der Gesundheitssektor selbst für fünf Prozent des CO2-Ausstosses verantwortlich ist. 

Bildnachweise