Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

23.05.2014 | Demenz | Ausgabe 22/2014

Zu wenig Schlaf schadet dem Hirn

Autor:
ÄZ

Wer weniger als sieben Stunden pro Nacht schläft, gilt als Kurzschläfer. Fast die Hälfte aller 37- bis 52-Jährigen zählt dazu. Diese Praktik lässt aber möglicherweise das Gehirn schneller altern.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 22/2014