Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

20.04.2015 | Demenz | Ausgabe 17/2015

Eine düstere Prognose

Autor:
IMS Health

Eine neurologische Erkrankung macht mit hoher Wahrscheinlichkeit depressiv. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der US-Marktforscher von IMS Health. Am stärksten betroffen sind MS-Patienten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 17/2015