Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

13.01.2020 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 1-3/2020

Chirurgie

Kurz getippt ist rasch gestolpert

Autor:
Annika Röcker

Vor allem junge Menschen lassen sich immer häufiger durch ihr Smartphone ablenken. Die Folge: Wer eben noch tippte, landet kurz darauf mit Hals- und Kopfverletzungen im Krankenhaus. Eine bessere Aufklärung wäre notwendig, denn seit 1998 ist die Fallzahl auf das Zehnfache angewachsen, seit 2008 hat sie sich vervierfacht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-3/2020

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise