Skip to main content
Erschienen in: Anästhesie Nachrichten 3/2021

01.08.2021 | FREIES THEMA

Post-COVID-Syndrom und die allgemeinen Auswirkungen — was sieht die Klinik?

verfasst von: Dr. Günther Bittel

Erschienen in: Anästhesie Nachrichten | Ausgabe 3/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Etwa zehn Prozent aller COVID-19-Patient*innen leiden unter Langzeitfolgen.1 Wie viele Corona- Patient*innen tatsächlich vom sogenannten Post-COVID-Syndrom bzw. von Long COVID betroffen sind, bedarf einer genauen Langzeiterhebung, an der es leider immer noch mangelt. Das deutsche Robert Koch-Institut „schätzt“ die Zahl der Genesenen und räumt ein, dass lang anhaltende Folgekrankheiten nach COVID-19 nicht statistisch erfasst werden2.
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Bittel-Mast-Wagner. COVID-19 — neuartig, gefährlich, besiegbar S.59 ISBN 978-3-88021-582-5 Bittel-Mast-Wagner. COVID-19 — neuartig, gefährlich, besiegbar S.59 ISBN 978-3-88021-582-5
3.
Zurück zum Zitat Der lange Schatten von COVID-19. Deutsches Ärzteblatt 49/2020 S. A2416 Der lange Schatten von COVID-19. Deutsches Ärzteblatt 49/2020 S. A2416
Metadaten
Titel
Post-COVID-Syndrom und die allgemeinen Auswirkungen — was sieht die Klinik?
verfasst von
Dr. Günther Bittel
Publikationsdatum
01.08.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Anästhesie Nachrichten / Ausgabe 3/2021
Print ISSN: 2617-2127
Elektronische ISSN: 2731-3972
DOI
https://doi.org/10.1007/s44179-021-0007-z

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2021

Anästhesie Nachrichten 3/2021 Zur Ausgabe