Skip to main content
Erschienen in:

11.02.2022 | Der interessante Fall

Notkoniotomie bei einem COVID-19-Patienten nach vorangegangener nichtinvasiver Beatmung

verfasst von: Dr. Katharina Udvari, Dr. Elena Möschter, OÄ Dr. Barbara Sitter, Prim. Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Oczenski

Erschienen in: Anästhesie Nachrichten | Ausgabe 1/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Bei COVID-19-Patient*innen kann es zu Schwellungen der oberen Atemwege kommen. In der aktuellen Literatur werden jedoch vorrangig Schwierigkeiten beschrieben, die nach der Extubation auftreten [1]. Im vorliegenden Fall kam es allerdings zu Intubationsschwierigkeiten aufgrund einer Schwellung der oberen Atemwege, die zu einer Notkoniotomie führten. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat McGrath BA, Wallace S, Goswamy J. Laryngeal oedema associated with COVID-19 complicating airway management. Anaesthesia. 2020;75(7):972.CrossRef McGrath BA, Wallace S, Goswamy J. Laryngeal oedema associated with COVID-19 complicating airway management. Anaesthesia. 2020;75(7):972.CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Asaoka M, Chubachi S, Yamada Y, Fukunaga K. A rare case of COVID-19 infection with laryngeal involvement. BMJ Case Rep. 2021;14(6):e242426.CrossRef Asaoka M, Chubachi S, Yamada Y, Fukunaga K. A rare case of COVID-19 infection with laryngeal involvement. BMJ Case Rep. 2021;14(6):e242426.CrossRef
Metadaten
Titel
Notkoniotomie bei einem COVID-19-Patienten nach vorangegangener nichtinvasiver Beatmung
verfasst von
Dr. Katharina Udvari
Dr. Elena Möschter
OÄ Dr. Barbara Sitter
Prim. Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Oczenski
Publikationsdatum
11.02.2022
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Anästhesie Nachrichten / Ausgabe 1/2022
Print ISSN: 2617-2127
Elektronische ISSN: 2731-3972
DOI
https://doi.org/10.1007/s44179-022-00006-0

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2022

Anästhesie Nachrichten 1/2022 Zur Ausgabe

Kongressbericht: 7. Interprofessioneller Fachtag Palliative Care

Palliative Forschung braucht Forschende

Kongressbericht: Kongresstage Anästhesie & Intensivmedizin

Perioperatives Management älterer Menschen

Kongressbericht: 4. Österreichischer Palliativtag

Was darf (Palliativ-)Medizin?