Skip to main content
main-content

11.08.2014 | Infektiologie | Onlineartikel

Die Sandmücke wandert nach Norden

Wissenschaftler des Senckenberg Forschungsinstituts, des LOEWE Biodiversität und Klima Forschungszentrums (BiK-F) und der Goethe-Universität in Frankfurt haben die erste in Hessen gefundene Sandmücken-Art identifiziert. Die Mücke ist ein potentieller Überträger der Krankheit Leishmaniose. Der Fund ist der bisher nördlichste weltweit.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten