Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Cardio News Austria

22.08.2014 | Herzinsuffizienz | Ausgabe 5/2014

Eisensubstitution bei chronischer Herzinsuffizienz

Eisenmangel zählt zu den häufigen Begleiterkrankungen bei chronischer Herzinsuffizienz.Eine intravenöse Eisentherapie verbessert das subjektive Befinden und die Leistungskapazität der betroffenen Patienten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014