Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

13.01.2016 | Ausgabe 1-2/2016

Großangelegter Knochenersatz

Autor:
ÄZ

Ist die Knochensubstanz stark geschädigt, reicht eine Endoprothese oft nicht aus. Der Einsatz von Mega-Implantaten kann Patienten, für die es früher nur die Option Rollstuhl gab, dieses Schicksal ersparen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2016