Skip to main content
main-content

18.12.2017 | Gesundheitspolitik | Onlineartikel

Ministerin Hartingers härtester Job

Autor:
Martin Křenek-Burger
Die neue Sozialministerin Beate Hartinger von der FPÖ hat  die Präsidenten von Ärzte- und Apothekerkammer, Thomas Szekeres bzw. Ulrike Mursch-Edlmayr zu einem Antrittsgespräch getroffen. Es sei notwendig, dass die beiden Kammern in Zukunft besser zusammenarbeiten als in der Vergangenheit und ein konstruktives Kommunikationsklima hergestellt wird, sagte die Ressortleiterin.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bildnachweise