Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

03.11.2021 | Gastroenterologie

DFP: Differenzialdiagnose der Fettlebererkrankung

share
TEILEN
print
DRUCKEN

Die Prävalenz der Fettlebererkrankung in Mitteleuropa ist stark angestiegen. Einerseits ist der Alkoholkonsum pro Kopf ungebrochen hoch, andererseits hat die nichtalkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) – als mittlerweile häufigste Lebererkrankung – deutlich zugenommen.

Metadaten
Titel
DFP: Differenzialdiagnose der Fettlebererkrankung
Publikationsdatum
03.11.2021