Skip to main content
main-content

15.01.2014 | Demenz | Onlineartikel

Volkshilfe setzt 2014 Hilfsfonds für Demenzkranke fort

Mit einem Hilfsfonds unterstützt die Volkshilfe 2014 wieder finanziell benachteiligte Menschen, die an Demenz erkrankt sind. "Unser Fonds unterstützt Betroffene durch einen einmaligen finanziellen Beitrag in schwierigen Situationen", erklärt Erich Fenninger, Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich. "Seit der Hilfsfonds 2012 ins Leben gerufen wurde, konnten bereits rund 500 Betroffene unterstützt werden."

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten