zur Navigation zum Inhalt

Gesundheitspolitik

© Georg Wendt / dpa

Kriegserlebnisse prägen die Menschen, die neu ankommen

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich
 
05/2016 Etwa 90.000 Menschen haben 2015 einen Asylantrag in Österreich gestellt. Der Exodus aus Nahost bringt dem Gesundheitssystem vor allem Patienten mit psychischen Belastungsstörungen.

Die anhaltende Flüchtlingsproblematik ist ein internationales Thema und wird es vermutlich noch einige Zeit bleiben. Die gesundheitliche Verfassung und der Impfstatus der Betroffenen sind zwar überraschend gut, wie Experten bei Fachveranstaltungen berichten, doch die Herausforderungen für Ärzte wie auch für die Gesellschaft sind nicht zu unterschätzen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Billig und gut behandelt in Kuba

© niyazz/fotolia.com
05/2016 Der weltweite Medizintourismus-Markt wächst. Auch Kuba will daran teilhaben.

Gut ausgebildete Ärzte, kurze Wartezeiten sowie günstige Preise für Operationen und Rehabilitationen – mit diesem Mix wollen kubanische Kliniken und Gesundheitszentren am Medizintourismus partizipieren. [...]

Henker wider Willen

©  IMAGNO/picture alliance
05/2016 Zur Ehrenrettung von Dr. Guillotin: Er hat das Fallbeil befürwortet, nicht erfunden.

Keinem Beruf wird so viel Vertrauen entgegengebracht wie dem Arztberuf. Doch Mediziner, die sich um ein humanes Antlitz der Barbarei bemühen, hat es auch immer gegeben. [...]

Wenn die Pharmafirmen Nein sagen, warum sollten dann nicht auch die Gefängnisärzte Nein sagen?

© www.bigshot.at
05/2016 3 Fragen, 3 Antworten

Der Experte für Ethik in der Medizin, Michael Peintinger, kann sich vorstellen, dass der Schritt des Pharmaunternehmens Pfizer die Fragwürdigkeit der Todesstrafe faktisch untermauert. Der nächste Schritt, eine eindeutige Ablehnung der staatlichen Hinrichtungen, sollte, so hofft Peintinger, von der Ärzteschaft in den USA gesetzt werden. [...]

Ein vorsichtiger Trend

05/2016 Die Exekutionsmaschinerie der USA stottert. Gründe dafür sind Pannen bei Hinrichtungen und die schwieriger gewordene Beschaffung von Medikamenten für die Giftspritze.

Der Beschluss von Pfizer, seine Narkotika nicht länger bei Hinrichtungen zuzulassen, wird das staatliche Töten in den USA nicht sofort beenden. [...]

Datenfriedhof „Schulmedizin“

© JOKER / picture alliance
05/2016 Schulärzte sammeln Jahr für Jahr wertvolle Daten zum Gesundheitszustand der Kinder und Jugendlichen. Leider liegen diese Informationen, die sinnvoll genutzt werden könnten, brach.

1,2 Millionen Schüler werden jährlich zumindest einmal von ihren Schulärzten untersucht, vermessen, geimpft und auf einem Gesundheitsblatt manuell dokumentiert. [...]

Letzte Ausfahrt Provinz

© HELGE KIRCHBERGER Photography
05/2016 Ärztemangel am Land: Zu wenige entscheiden sich für eine Allgemeinmediziner-Ausbildung.

Die Gesundheitsreferenten der Länder ersuchen Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ), sie möge die Allgemeinmedizin und ihrer Ausbildung attraktivieren. [...]

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben