zur Navigation zum Inhalt
© kelly marken / fotolia.com

„ELGA ist unheilbar krank“

 
01/2015 Der Hausärzteverband – seit jeher schärfster, aber auch schrillster Kritiker von ELGA – hat sein Urteil also bereits gefällt. „Unsere Diagnose ist eindeutig“, sagt Verbandssprecher Wolfgang Geppert.

Bauchfleck, kapitaler Fehlstart, Schneckentempo, Zwangsbeglückung, drohendes Chaos, Verletzung von Grundrechten, Datenmonster, Bundesländer-Fleckerlteppich, rechtsfreier Raum, ungeheure Geldverschwendung [...]

Kasuistik: Nagelschraube penetriert Kopf eines Kindes

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich
 
01/2015 Wegen des unplausiblen Verletzungshergangs stand ein Misshandlungsverdacht im Raum. Dieser konnte aber durch eine rechtsmedizinische Beurteilung ausgeräumt werden.

Die Verkennung einer Unfallfolge als Unfallursache kommt im rechtsmedizinischen Untersuchungsgut nicht selten vor, z. [...]

NebenWirkungen: Kolumne darf alles

 
01/2015 Nach den blutigen Anschlägen auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo stellt sich nun die Frage, wie weit man in der Öffentlichkeit mit satirischen Aussagen gehen darf.

Während die Welt unter Schock steht, reagieren die Cartoonisten auf ihre Weise und karikieren diesen Schock mit lustigen Bildern. Das beeindruckt.

Da ich mich in dieser Kolumne weniger auf religionspolitische Satire spezialisiert habe, sondern eher die Medizin und deren Protagonisten durch den Kakao ziehe, kann ich mich vor Anschlägen weitgehend in Sicherheit wähnen. [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Wissen bringt Freiheit

© Rita Newman
01/2015 Der Verein „Aktion Regen“ leistet bereits seit über 25 Jahren Entwicklungshilfe.

Anlässlich des 25. Jubiläums der Initiative „Aktion Regen“ letzten Jahres sprach die Ärzte Woche mit Prof. Dr. Maria Hengstberger, der Initiatorin des Vereins. [...]

VIDEO: Erste Hilfe

Video in diesem Artikel vorhanden
01/2015 Tipps zur Reanimation.

Todesursache Nummer 1 in Österreich sind unangefochten die Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Am gefährlichsten ist dabei der plötzliche Herztod. Jährlich sterben 15.000 Menschen daran, die Überlebensrate liegt bei einem Prozent. [...]

Neue Reihe ‚Die Wirtschaftspsychologie‘

01/2015 Springer-Buchreihe widmet sich der Wirtschaftspsychologie.

Mit Gründung der Buchreihe "Die Wirtschaftspsychologie" erweitert Springer sein Psychologie-Portfolio. Die Herausgeber haben sich zusammen mit Springer als einem führenden deutschsprachigen Fachverlag das Ziel gesteckt, komplexe Sachverhalte aus den zahlreichen Teilgebieten der Wirtschaftspsychologie zu durchleuchten und diese in Einzeltiteln leicht verständlich darzustellen. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Direkte orale Antikoagulation: Nutzen und Risiko

© Mikhail Tolstoy / fotolia.com
01/2015 Therapiemanagement: DOAKs haben unterschiedliche Eigenschaften und sind laut Experten nicht einfach austauschbar. Subgruppenanalysen können zusätzliche Hinweise geben.

DOAK ist nicht gleich DOAK: So weisen etwa Subgruppenanalysen von Studien an Patienten mit nicht-valvulärem Vorhofflimmern (VHF) auf mögliche Unterschiede in speziellen Patientenpopulationen hin. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Tod ohne Vorwarnung

01/2015 Wenn das Herz ohne strukturelle Erkrankung plötzlich still steht.

Der plötzliche Herztod gehört zu den führenden Todesursachen in der westlichen Welt. Ein kleines Kollektiv scheinbar Gesunder erleidet diesen, ohne dass eine strukturelle Herzerkrankung vorliegt. [...]

Carotid interventions and blood pressure

01/2015 Arterial baroreceptors are pressure sensors found in the carotid sinus near the bifurcation of the carotid artery and in the aortic arch. Carotid interventions, whether endovascular or surgical, affect this complicated control system and the post-interventional blood pressure behavior. [...]

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich Die Prostata leidet mit

01/2015 Das metabolische Syndrom kann die Gesundheit der Vorsteherdrüse negativ beeinflussen.

Metabolisches Syndrom und Beschwerden des unteren Harntraktes, zum Beispiel eine vergrößerte Prostata, treten bei älteren Männern häufig gemeinsam auf. [...]

Aktuelle Printausgaben

Webservices

MEDIZINISCHE STICHWORTSUCHE

Hier können Sie Erkrankungen, Medikamente oder Fachbegriffe eingeben und alle bisher erschienenen Artikel zum Thema abrufen.