zur Navigation zum Inhalt

Irak: Krankenhäuser unter Beschuss

 
07/2014 Zehntausende Zivilisten von dringend benötigter medizinischer Hilfe abgeschnitten

Im Irak sind in den vergangenen Tagen mehrfach Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen beschossen und aus der Luft angegriffen worden. Einige dieser Einrichtungen wurden von Ärzte ohne Grenzen/Médecins Sans Frontières (MSF) unterstützt. Zehntausende Zivilisten sind dadurch von dringend benötigter medizinischer Hilfe abgeschnitten. [...]
© Springer Verlag GmbH

Sehnenruptur als Folge von Medikamenten

Dieser Artikel ist nur für registrierte Mitglieder zugänglich
 
07/2014 Bei Patienten jenseits des 60. Lebensjahres muss der Einsatz von Arzneimitteln, bei denen ein erhöhtes Nebenwirkungsrisiko am Bewegungsapparat bekannt ist, bei der Therapie berücksichtigt werden.

Fluorchinolone werden als Breitspektrumantibiotika bei Infektionskrankheiten und besonders häufig bei Atemwegsinfektionen eingesetzt. [...]

NebenWirkungen: Die Welt der Tausend Gefahren

 
07/2014 Kommen Sie gut von Ihrem Urlaub heim. Denn die Welt da draußen birgt jede Menge Risiken.

Wie jedes Jahr darf ich auch heuer wieder – als scheinbar einzig ernst zu nehmender Mahner – auf die besonderen Gefahren hinweisen, die ein Aufenthalt in den nicht heimischen Gefilden mit sich bringen kann. Auf dass wir unseren Urlaub nicht allzu sehr [...]

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Projekt: RESPEKT

07/2014 Demenz in die Mitte der Gesellschaft holen

„Demenzfreundliche Lebensräume schaffen" ist  das Ziel des  Projektes Respekt, einem gemeinsamem Anliegen der Caritas Salzburg, der Caritas Tirol und der Caritas München-Freising. [...]

Mehr Pflegegeldbezieher in Österreich

07/2014 Die Zahl wächst langsam aber stetig

Die Zahl der Pflegegeldbezieher ist gegenüber dem Vorjahr zur Jahresmitte etwas angestiegen. Laut Sozialministerium gab es im Juni des heurigen Jahres um 1,96 Prozent mehr Empfänger der Geldleistung als 2013. [...]

Diagnostikhilfe bei Brustschmerz

07/2014 Schwer kranke Patienten verziehen keine Miene

Wie stark Patienten mit ihrem Gesichtsausdruck auf visuelle Stimuli reagieren, lässt sich offenbar als Gradmesser für die Schwere einer Erkrankung einsetzen. US-Ärzte haben ein System, das mimische Veränderungen misst, bei Patienten mit Brustschmerz getestet – mit vielversprechendem Ergebnis. [...]

Führungskräfte der Pflege im Dialog

07/2014 Pflege-Management-Forum 2015

Die ersten Programm-Schwerpunkte des Pflege-Management-Forum 2015 stehen fest: Unter dem Generalthema „Die Zukunft der größten Berufsgruppe im österreichischen Gesundheitswesen" werden folgende Inhalte zur Diskussion stehen: [...]

Großbritannien treibt Demenz-Forschung voran

07/2014 Einer der größten Studien zur Erkrankung soll den Weg für ein neues Medikament erschließen.

Im vergangenen Jahr nutzte Großbritannien seine G8-Präsidentschaft, um das Thema Demenz auf die internationale Agenda zu setzen. [...]

Auswirkungen stationärer Aufnahmen auf das Rauchverhalten psychiatrischer und somatischer Patienten

07/2014 Hintergrund: Im Rahmen zweier Stichtagsuntersuchungen an psychiatrischen und somatischen Stationen eines Schwerpunktkrankenhauses wurde der Einfluss stationärer Aufnahmen auf das Rauchverhalten von Patienten [...]

Blutpumpe mit "Puls"

07/2014 Implantation als weltweite Premiere am AKH Wien und in Hannover

An der Klinischen Abteilung für Herzchirurgie des AKH Wien und der MedUni Wien wurde im Juni dieses Jahres einem 68-jährigen Patienten aus Niederösterreich mit fortgeschrittener Herzschwäche nach einem schweren Herzinfarkt erstmals eine neuartige, miniaturisierte, die linke Herzkammer unterstützende Blutpumpe (Thoratec Heartmate III LVAD) implantiert. [...]

Aktuelle Printausgaben

Webservices

MEDIZINISCHE STICHWORTSUCHE

Hier können Sie Erkrankungen, Medikamente oder Fachbegriffe eingeben und alle bisher erschienenen Artikel zum Thema abrufen.