zur Navigation zum Inhalt
 
Dermatologie 21. Juli 2016

Differentialdiagnose der Hautveränderungen an den Beinen bei CVI

Varicous veins and postthrombotic syndrome can make typical reversible or irreversible skin changes on the lower extremities if no treatment is initiated. The typical clinical signs should be recognised in an early stage and possible differential diagnoses have to be excluded.

Zusammenfassung

Varizen und postthrombotisches Syndrom können bei längerem Bestehen ohne dementsprechende Therapie zu reversiblen und irreversiblen Hautveränderungen an den unteren Extremitäten führen. Die typischen klinischen Erscheinungsbilder sollten früh erkannt bzw. die möglichen Differentialdiagnosen ausgeschlossen werden.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben