zur Navigation zum Inhalt
© MedUni Wien
Im Rektoratsgebäude (Bauteil 88) der MedUni Wien wird das neu bestellte Team arbeiten.
 
Leben 8. Juli 2015

Das Vizerektoren-Team der MedUni Wien ist komplett

Der Universitätsrat der Medizinischen Universität Wien hat ein neues Vizerektoren-Team bis 2019 bestellt.

Das Gremium unter dem Vorsitz des früheren Vizekanzlers und Wissenschaftsministers Erhard Busek folgte dem Vorschlag des am 26. Mai 2015 designierten Rektors Prof. Dr. Markus Müller. Damit wird die MedUni Wien auch in den kommenden Jahren über vier Vizerektoren, jedoch mit zum Teil geänderten Geschäftsbereichen verfügen: Dr. Michaela Fritz ist in Zukunft für Forschung und Innovation zuständig, Prof. Dr. Anita Rieder für Lehre, Mag. Dr. Volkan Talazolgu für Finanzen und Prof. Dr. Oswald Wagner für Klinik. Der Bereich „Gender & Diversity“ – bisher der Vizerektorin für Lehre zugeordnet – fällt zukünftig in den Zuständigkeitsbereich des Rektors. Mit Rieder und Wagner waren zwei der vier Vizerektoren schon bisher in leitender Position an der MedUni Wien tätig, Fritz kommt vom Austrian Institute of Technology (AIT), Talazoglu ist Leiter des Projektes „Universitätsmedizin Wien 2020“.

Die neue Periode des Rektors und seines Vizerektoren-Teams beginnt am 1. Oktober 2015 und wird vier Jahre lang andauern.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben