zur Navigation zum Inhalt
Ausbildung in der Krankenpflege - Tag der offenen Tür gibt Enblick.
 
Leben 22. Jänner 2014

Tag der offenen Tür: Ausbildung zur Pflegekraft

Am 24. Jänner 2014 öffnet die Gesundheit- und Krankenpflegeschule Sozialmedizinischen Zentrums Ost - Donauspitals ihre Pforten.

Von 10 bis 16 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich über das abwechslungsreiche Berufsbild einer diplomierten Krankenpflegekraft zu informieren. Alle jene, die sich für den Beruf interessieren, können sich vor Ort bewerben.

"Animationsroboter" zum Ausprobieren

Darüber hinaus bietet das Programm weitere Einblicke in die umfassende Ausbildung einer Pflegekraft. Die Informationspalette der Schule reicht von der richtigen Anwendung gesunder Kräuter über Pflegewissenschaft bis hin zur Gesundheits- und Krankenpflege. Weiters werden Führungen durch die Schule angeboten, genau so wie der Besuch des laufenden Unterrichts. Das Projekt "Animationsroboter", eine mechanische Kuscheltier-Robbe, wird präsentiert. Die Robbe stammt ursprünglich aus Japan und wird zu therapeutischen und pflegerischen Zwecken bei dementen Menschen eingesetzt. Interaktive Übungen, wie Kinästhetik, aber auch Blutabnahme am Übungsarm, stehen ebenfalls am Programm. Ein weiteres Highlight ist der Powernappingraum, in dem sich der müde Geist und Körper erholen können.

Die Ausbildung der Gesundheits- und Krankenpflegeschule dauert drei Jahre und schließt mit einem Diplom ab. Die Bewerbung läuft noch bis 31. März 2014. Schulbeginn ist der 15. September 2014. Es werden 60 Schülerinnen und Schüler aufgenommen. Weitere Informationen erhalten sie unter http://www.wienkav.at/kav/ausbildung/

 

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben