zur Navigation zum Inhalt
Dr. Wolfgang Tillinger
 
Leben 15. Jänner 2014

Aktionstag "Der gesunde Darm" im Hartmannspital

Am 25. Jänner 2014 gibt es im Wiener Hartmannspital Informationen aus erster Hand.

Wie kann ich meine Verdauung unterstützen? Welche Ernährung ist für meinen Darm gesund? Welche Behandlungen gibt es bei Magen- oder Darmerkrankungen? Wie kann ich vorbeugen? Wie funktioniert eine Darmspiegelung? Wie schmeckt gesundes Essen? 

Am Samstag den 25. Jänner haben Sie im Hartmannspital die Gelegenheit, eine Vortragsreihe zum Thema "Darmgesundheit" aus Blickwinkeln der Medizin, Diaetologie und Ernährungswissenschaft zu hören und im "Expertenzimmer" mit Magen- und Darm-Spezialisten ins Gespräch zu kommen.

Ernährung ist die erste Medizin

Oft weiß man aus persönlicher Erfahrung, dass eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung grundlegend zu Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit beiträgt. Diaetologen verfügen zusätzlich über das nötige Hintergrundwissen.

Ambulanz für Morbus Crohn und Colitis ulcerosa

Die Ambulanz für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wurde 2008 von OA Dr. Wolfgang Tillinger, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, aufgebaut. Dr. Tillinger ist Mitglied der österreichischen Arbeitsgruppe CED der ÖGGH (Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie) und widmet sich neben seiner klinischen Tätigkeit auch der ärztlichen Fortbildung und der Forschung.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.hartmannspital.at/darmgesundheit-hartmannspital.html

 

Presseaussendung Hartmannspital/TF, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben