zur Navigation zum Inhalt
Mit ihrer schwungvollen Show unterstützten die Musical Mamis bereits 2013 die jugendlichen Schwangeren von YoungMum und ihre Babys.
 
Leben 8. Jänner 2014

Musical Mamis im Wiener Metropol

Am 10. März 2014 ist es wieder so weit: Bereits zum 9. Mal steht die fulminante Show der „Musical Mamis" auf dem Programm des Wiener Metropols. Der Reinerlös kommt den Teenager-Müttern von YoungMum zugute.

Durch den Abend führt Manuel Rubey, Schauspieler und Träger des Österreichischen Kabarettpreises 2012. Zu den Mamis auf der Bühne zählen Eva-Maria Marold, Caroline Vasicek-Pfeiffer, Ruth Brauer-Kvam, Marika Lichter, die Kernölamazonen sowie Ann Mandrella. Eva-Maria Scholz, Bettina Soriat, Monika Ballwein, Heidi Pfaffenbichler-Oberhauser sowie das Journalisten-„Paaradox" Gabriele Kuhn und Michael Hufnagl runden neben zahlreichen anderen das Programm ab. Petra Kreuzer organisiert die von Suzanne Carey ins Leben gerufene Gala.

Einzigartige Show mit Musik und Kabarett

So unterschiedlich wie die Künstlerinnen und Künstler selbst, die als Mütter und Väter aus eigener Erfahrung sprechen können, sind auch die sehr persönlichen Einblicke, die gewährt werden. Die Palette reicht von ironisch bis nachdenklich, von gefühlvoll bis kabarettistisch. Alle Auftritte haben aber eines gemeinsam: Im Mittelpunkt stehen die Kinder und der Alltag mit ihnen – verpackt in eine schwung- und humorvolle Show.

Der Reinerlös des Abends kommt YoungMum zugute, das jugendliche Schwangere und minderjährige Mütter professionell und umfassend betreut.

Die Musical Mamis 2014

Montag, 10. März 2014, 20 Uhr
Wiener Metropol, 1170 Wien, Hernalser Hauptstraße 55
Ticket-Hotline: 01 / 407 77 407

Eintritt: € 29,- Euro

10 Jahre YoungMum

Seit über 10 Jahren begleitet die Initiative des Krankenhauses Göttlicher Heiland jugendliche Schwangere während der Schwangerschaft, bei der Geburt und im ersten Jahr mit dem Baby. Hebammen, Gynäkologen, Sozialpädagogen und Psychologen unterstützen die jungen Frauen unentgeltlich in dieser schwierigen Zeit. Mehr als 1.300 Babys kamen so im geschützten Rahmen von YoungMum zur Welt. Uschi Reim-Hofer, Gründerin von YoungMum: „Wir sind die einzige Einrichtung in Österreich, die sich in dieser umfassenden Form jugendlicher Schwangerer annimmt. Mädchen bis 20 Jahre sind bei uns stets willkommen und finden die Unterstützung, die sie brauchen."

Dankbar für jede Hilfe

Trotz des hohen Bedarfs an den Leistungen von YoungMum, erhält die Einrichtung keine direkte Unterstützung der öffentlichen Hand. Die Kosten dieser in Österreich einzigartigen Hilfe betragen jährlich über € 220.000,-. Damit die jungen Frauen und ihre Babys weiter die Hilfe bekommen, die sie brauchen, ist jede Spende wertvoll.

Kontoverbindung

Bank Austria
IBAN: AT68 1200 0515 1611 1711
BIC: BKAUATWW

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar (Reg.-Nr. SO1107)

Presseaussendung Krankenhaus Göttlicher Heiland GmbH/TF, springermedizin.at

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben