zur Navigation zum Inhalt
 
Gesundheitspolitik 20. Dezember 2012

Pharmakoökonomie und altersgerechte Medizin im Brennpunkt

Welche Medizin können, wollen, müssen wir uns leisten?

Die Herausforderungen einer altersgerechten Therapie und „Innovation kontra Ökonomie“ waren zentrale Themen eines Symposiums der korporativen Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin (ÖGIM) im Rahmen der ÖGIM-Jahrestagung 2012.

 

Sowohl in Bezug auf die Finanzierung innovativer Medikamente als auch auf die medizinische Betreuung einer immer älter werdenden Gesellschaft ist ein Umdenken dringend nötig, wie die Geriaterin Univ.-Prof. Dr. Regina Roller-Wirnsberger und der Pharmakologe und Toxikologie and Univ.-Doz. Dr. Ernst Agneter betonen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben