zur Navigation zum Inhalt
 

Die Rolle der psychiatrischen Fachabteilung am Allgemeinkrankenhaus in der gemeindepsychiatrischen V

Die Regionalisierung der Akutpsychiatrie und ihre Integration in das Allgemeinkrankenhaus stellt eine Herausforderung dar, die eine umsichtige Neuausrichtung psychiatrischer Arbeit erforderlich macht. Nach dem Österreichischen Strukturplan Gesundheit 2006 kommt einer psychiatrischen Fachabteilung eine Schrittmacherfunktion bei der bedarfsorientierten Strukturierung und Versorgung in einer Versorgungsregion zu. Neben einigen grundsätzlichen Anmerkungen zur Abteilungspsychiatrie geht es im Folgenden um die sich aus den Erfordernissen der Versorgungsregion ergebende innere Differenzierung der Abteilung selbst, ihre Beziehung zum Gesamthaus und ihre vielfältige Vernetzung mit den komplementären Strukturen der Region.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben