zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 19. Februar 2015

Spannende Jahre!

1995 war ein ereignisreiches Jahr: Österreich trat der EU bei und das Schengen-Abkommen trat in Kraft, Greenpeace-Aktivisten besetzten die Ölplattform Brent Spar, in Bosnien und Herzegowina eroberten die Serben die UN-Schutzzone Srebrenica und richteten dort ein Massaker unter der männlichen muslimischen Bevölkerung an, US-Präsident Bill Clinton beschloss die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu Vietnam, Christo und Jeanne-Claude verhüllten den Reichstag in Berlin, in Deutschland wurde die Pflegeversicherung eingeführt. In Österreich habilitierte sich die österreichische Pionierin der Pflegewissenschaft, Elisabeth Seidl, in Soziologie der Pflege an der Universität Linz, das Thema Professionalisierung der Pflege gewann zunehmend an Bedeutung — und der Springer Verlag WienNewYork beschließt, dieser Professionalisierung ein unabhängiges, professionell gestaltetes Fortbildungsmedium zur Verfügung zu stellen: PROCARE — Für die Pflege!

PROCARE feiert also heuer sein 20-jähriges Jubiläum und zu diesem Anlass haben wir eine Reihe von Aktivitäten und Angeboten geplant. Wir laden unsere langjährigen Kooperationspartner aus der Pflegepraxis, der Pflegewissenschaft, den Interessensvertretungen und der Gesundheitspolitik und Industrie ein, ihre ganz persönlichen Eindrücke der vergangenen gemeinsamen Jahre zu beschreiben und einen Blick in die Zukunft der Pflege und des Gesundheitssystems zu tun. Wir werden unsere Leser nach Ihrer Meinung zu PROCARE befragen — und unter den Teilnehmern Bücher, Abos und als Hauptpreis ein Wohlfühlwochenende im Kurort Bad Schönau verlosen und wir werden ab Mitte des Jahres eine schriftliche Fortbildung anbieten, um die Fortbildungsverpflichtung nach GuKG zu unterstützen. Soweit eine kleine Auswahl — freuen Sie sich mit uns auf ein spannendes PROCARE-Jubiläumsjahr!

Ihre
Verena Kienast

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben