zur Navigation zum Inhalt
 
Pflege 16. Juni 2014

Entwicklung und Evaluierung eines Fragebogens zur Beurteilung von pathologischem Altruismus

Hintergrund

Im Rahmen einer Entwicklungsstudie wurde pathologischer Altruismus mit dem selbst erstellten Fragebogen zur Beurteilung von pathologischem Altruismus (FBPA) erfasst und auf Zusammenhänge mit der ins Deutsche übersetzten amerikanischen Compassionate Altruism Scale (CAS) geprüft.

Ziel

Mit dem FBPA sollen Faktoren für das Vorhandensein von pathologischem Altruismus ermittelt und die items des FBPA reduziert werden. Mögliche Zusammenhänge zwischen Altruismusfaktoren, Berufsgruppen und anderen soziodemografischen Einflussvariablen werden ermittelt und Interkorrelationen zwischen FBPA und CAS geprüft.

Methode

Der FBPA mit 76 Items wurde, basierend auf Literaturrecherchen, konstruiert und anhand einer Stichprobe (n = 259) überprüft. Mithilfe von Faktorenanalysen wurden Faktoren für pathologischen Altruismus gewonnen. Die Reliabilität wurde geprüft. Varianzanalytisch wurden Zusammenhänge zwischen Altruismusfaktoren und Berufsgruppen untersucht. Interkorrelationen zwischen dem FBPA und dem CAS wurden geprüft.

Ergebnisse

Es wurden 4 Faktoren für pathologischen Altruismus ermittelt und durch Item-Analyse bestätigt. Die Items des FBPA wurden auf 32 reduziert. Es ergaben sich Zusammenhänge zwischen den Skalen des CAS und dem FBPA. Bestimmte Berufsgruppen zeigten höhere Werte für pathologischen Altruismus.

Schlussfolgerung

Mit dem FBPA-32 und dem CAS sollen u. a. in der Hauptstudie Messinstrumente zur Diagnose von pathologischem Altruismus standardisiert und normiert werden.

Abstract

Background

In the context of a developmental study on pathological altruism, a self-made altruism questionnaire (FBPA) was investigated and relationships with the American compassionate altruism scale (CAS) were tested.

Aims

Using the FBPA different factors for the presence of pathological altruism in combination with a reduction in the number of items will be tried to be identified. Possible relationships between factors of pathological altruism and professional groups will be investigated. Correlations between scales of the FBPA and CAS will be tested.

Method

The FBPA consisting of 76 items was constructed on the basis of literature research and tested on a random sample (n = 259). Factors for pathological altruism were investigated by factor analysis which were subsequently tested for reliability. Relationships between the factors, professional groups and other socio-demographic influences were investigated by ANOVA. Correlations between FBPA and CAS were found.

Results

The results revealed 4 factors of pathological altruism, which were confirmed by item analysis and the number of items could be reduced to 32. Significant correlations between the scales of CAS and FBPA could be shown. Some professional groups are showed higher values for pathological altruism.

Conclusion

The FBPA-32 and CAS questionnaires should be standardized and normalized in the main project of the study.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben