zur Navigation zum Inhalt
Positive Wirkungen von Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Pflege Management Forum

Business Circle Jahresforum
27. und 28. Februar 2014

Austria Trend Hotel Savoyen
www.businesscircle.at/gesundheit-pflege

 
Pflege 4. Februar 2014

Veranstaltungstipp: Pflege-Management-Forum 2014

Zur Zukunft der größten Berufsgruppe im Gesundheitswesen.

Aktuelle Management-Themen sowie gesundheits- und sozialpolitische Entwicklungen, die für Führungskräfte und Entscheidungsträger in der Pflege relevant sind stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Pflege-Management-Forums.

Am 27. und 28. Februar treffen sich Führungskräfte der Gesundheits- und Krankenpflege aus der Akut- und Langzeitversorgung sowie aus dem mobilen, ambulanten und (teil)stationären Bereich bei Österreichs größtem Forum für Pflege Management Fragen.


Wie schon in den vergangenen beiden Jahren ist Springer Medizin mit procare und HeilberufeScience kompetenter Medienpartner, der die Brücke zwischen Praxis und Wissenschaft schlägt: Eine SpringerPflegeScience Lecture von Prof. Dr. Christa Lohrmann, Vorstand des Instituts für Pflegewissenschaft der Medizinischen Universität Graz, behandelt heuer die Frage, welche Herausforderungen und Ziele sich die Akteure erwarten, welche gemeinsamen Lösungen für die Pflegepraxis und -forschung möglich sind: „Verbessern wir die Praxis – die Patientinnen und Patienten brauchen es“, lautet der Appell.
Als zweite hochkarätige Pflegewissenschaftspionierin setzt Prof. Christel Bienstein , Leitung Department für Pflegewissenschaft der Universität Witten/Herdecke den Schlusspunkt mit der Betrachtung zu „Herausforderungen für die Pflegeberufe in der Zukunft“.

Die Stärkung der Primärversorgung und die neue Rolle der Pflege bilden den Schwerpunkt des Eröffnungsplenums. Rechtliche Herausforderungen sowie Fragen des Qualitätsmanagements und der Patientensicherheit stehen ebenfalls auf der Agenda. Der Pflegereform sowie dem Ausbau von Case Management und Care Management ist ein eigenes Strategiepanel gewidmet. Die pflegeverantwortlichen Regierungsvertreter Sozialminister Rudolf Hundstorfer und Gesundheitsminister Alois Stöger stellen sich im Gespräch mit ÖGKV Präsidentin Ursula Frohner einer Podiumsdiskussion zur Zukunft der Pflege und Betreuung in Österreich.

Erster österreichischer Pflege-Management-Award

Erstmals wird im Rahmen des Kongresses der österreichische Pflege-Management-Award vergeben. Aus insgesamt 35 Einreichungen werden das jeweils beste Pflege-Management-Projekt in der Akut- bzw. Langzeitpflege ausgezeichnet. Die Gewinner erhalten den Preis von Sozialminister und Gesundheitsminister im Anschluss an das Round Table-Gespräch überreicht.

Die Veranstaltung wendet sich an Führungskräfte der Akut-, Langzeit- und mobilen Pflege und Betreuung, der Verwaltung und das Pflegemanagement in Trägergesellschaften sowie an (berufs)politische Interessensvertreter.

Und zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch nach der Podiumsdiskussion mit Hundsdorfer, Stöger und Frohner lädt Springer Medizin alle Kongressteilnehmer zu einem belebenden Sekt-Empfang.

Infos zum Pflege-Management-Forum finden Sie hier,
Folder-Download

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben