zur Navigation zum Inhalt
 

Immer wieder trifft es die Kleinen: Pflanzliche Therapie kindlicher Durchfallerkrankungen

Akute Durchfallerkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen im Kindesalter. Vorrangige Therapiemaßnahme ist eine orale Rehydratation mit Glukose-Elektrolylösungen. Zur Verkürzung der Durchfalldauer und zur Linderung der unangenehmen Symptome stehen eine Reihe von pflanzlichen Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Trotz der allgemein guten Verträglichkeit pflanzlicher Präparate sind nur wenige bei Kindern erprobt und auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt. Unter Berücksichtigung von klinischen Studien bei Kindern und Überprüfung der Einnahmefreundlichkeit werden verschiedene Therapieoptionen für die kindliche Durchfalltherapie beleuchtet.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben