zur Navigation zum Inhalt
© Club Mondkind
 
Kinder- und Jugendheilkunde 5. September 2014

Club Mondkind in neuen Kleidern

Bettnässer-Website neu gestaltet.

Erfahrungsberichte und Web-Seminare sind neu auf der Homepage des Vereins Club Mondkind. Für das Fachpublikum wurde ein praktischer Bestellservice eingerichtet.

Club Mondkind ist in erster Linie eine Anlaufstelle für Familien mit bettnässenden Kindern. Der Verein versteht sich aber auch als Partner für Mediziner, Pfleger und Psychologen.

Um die Information noch ansprechender anzubieten, präsentiert sich der Verein nun in neuem Design: mit neuem Logo, frischen Farben und ansprechenden Bilderwelten. Auch der wichtigste Informationskanal, die Website www.clubmondkind.at, wurde neu gestaltet. Übersichtlich wird nun in die drei Hauptkategorien Eltern – Kinder – Fachkreise gegliedert. Die Navigation wurde vereinfacht.

Neu im Bereich für Eltern und Kinder sind Erfahrungsberichte von Betroffenen. Die Geschichten anderer sollen Mut machen und zeigen, dass man mit dem Problem nicht allein ist. Auch die Ankündigung der kostenlosen Online-Seminare (Webinare) mit führenden Medizinern sind ab nun fester Bestandteil der Seite. Weiterhin werden die Informationen sowohl in deutscher als auch in türkischer Sprache angeboten. Die Suche nach Spezialisten in unmittelbarer Nähe bleibt nach wie vor ein zentrales Element.

Für das Fachpublikum wurde ein praktischer Bestellservice eingerichtet: Die aktuellen Diagnose- und Therapierichtlinien, Miktionsprotokolle in mehreren Sprachen, Miktionskalender, Harnmessbecher, Informationsmaterial für Eltern und mehr können nun – nach wie vor kostenlos – einfach per Mausklick angefordert werden.

CL/Club Mondkind, Ärzte Woche 37/2014

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben