zur Navigation zum Inhalt
 

Aktuelles zu Toll-like Rezeptoren bei bakteriellen Infektionen und Sepsis

Toll-like Rezeptoren (TLRs) sind Erkennungs-Rezeptoren, welche ganz wesentlich zur Abwehrreaktion bei bakteriellen und viralen Infektionen beitragen. Sobald TLRs die Anwesenheit eingedrungener Keime registrieren, kommt es zur Auslösung einer Signaltransduktionskaskade, welche schließlich zur Produktion und Freisetzung von Entzündungsmediatoren und Anlockung von Granulozyten führt. Während das initiale Ziel dieser Entzündungsreaktion die effektive Erkennung und Entfernung eindringender Keime darstellt, führt eine verlängerte oder unkontrollierte Entzündungsantwort zu den Symptomen der systemischen Entzündung und Sepsis. Dieser Kurzreview fasst die wesentlichsten Aspekte der bei bakteriellen Infektionen wichtigen TLRs zusammen und diskutiert daraus resultierende therapeutische Ansätze.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben