zur Navigation zum Inhalt
 
Innere Medizin 5. März 2015

Blockade of co-stimulation in chronic inflammatory diseases

Costimulatory molecules are key elements in T cell activation. Therapeutic inhibition of costimulatory pathways have been recognized as valid therapeutic strategies in the treatment of various inflammatory diseases. This article will describe their mechanisms of action and will summarize the results from clinical trials in the field of rheumatologic diseases.

Zusammenfassung

Kostimulatorische Moleküle sind Schlüsselelemente in der Aktivierung von T Zellen. Die Blockierung der Kostimulation stellt eine wirksame Strategie in der Therapie verschiedener entzündlicher Erkrankungen dar. Dieser Artikel beschreibt ihren Wirkmechanismus und bietet einen überblick über die Ergebnisse der klinischen Studien im Gebiet der Rheumatologie.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben