zur Navigation zum Inhalt
 
Innere Medizin 12. September 2014

Ein Symptom – viele Ursachen

Kopfschmerz

Kopfschmerz ist eine der häufigsten Beschwerden in der westlich-industrialisierten Gesellschaft. Etwa 70 Prozent der Österreicher über 15 Jahren sind davon betroffen. Die Häufigkeit bei Kindern ist nicht so gut erfasst, auch weil sie einfach nicht ernst genommen werden. Schmerz sollte jedoch grundsätzlich ernst genommen werden, ist er doch Warnzeichen. Die zugrunde liegende Ursache durch gezielte Fragen abzuklären, hilft, auf den richtigen Weg zur wirkungsvollen Therapie zu finden.

Seite IV+VI, Apotheker Plus 7/2014

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben