zur Navigation zum Inhalt
 
Innere Medizin 1. Oktober 2006

Protokoll für eine prospektive Studie zum Monitoring der Nebenschilddrüsenfunktion während und nach

GRUNDLAGEN: Der Hypoparathyreoidismus ist eine unterschätzte Komplikation nach Schilddrüsenoperation. Die Erkennung der zugrundeliegenden Störung des Parathormon (PTH)- und Kalziummetabolismus erfordert prospektive Langzeitstudien. Es besteht die Annahme, dass die sorgfältige Präparation der Nebenschilddrüsen das Risiko der permanenten Hypokalzämie reduziert. Prospektive evidenzbasierte Daten zur Erstellung von Leitlinien fehlen. METHODIK: Wir stellen drei Studienprotokolle vor und erläutern sie anhand eines Fallbeispiels: (i) das Monitoring der perioperativen Parathormon- und Kalziumkinetik, (ii) die genaue Beschreibung des intraoperativ-topographischen Nebenschilddrüsensitus und (iii) die Erfassung der Hypokalzämie-typischen Symptome. ERGEBNISSE: Studienziel ist die Definition von prognostischen Parametern (PTH cut-off Wert) für die Vorhersage des permanenten Hypoparathyreoidismus anhand der intra- und postoperativen PTH-Kinetik. Bei unserem Indexpatienten fielen die intraoperativen Parathormonwerte von 36,1 pg/ml auf 8,3 pg/ml (23 %). Zwei Nebenschilddrüsen wurden vom Operateur gesehen und sorgfältig erhalten, zwei blieben unerkannt. Die Funktion der Nebenschilddrüsen erholte sich innerhalb von vierzehn Tagen. Am ersten postoperativen Tag fielen die Kalziumwerte im Serum von 2,21 mmol/l auf einen Tiefstwert von 1,98 mmol/l, ohne dass die Patientin Hypokalzämie-typische Symptome entwickelte. SCHLUSSFOLGERUNGEN: Trotz eines klinisch unauffälligen postoperativen Verlaufes kann eine beträchtliche Störung der Parathormonsekretion – bedingt durch die Schilddrüsenoperation – vorliegen. Unsere Protokolle stellen die Basis zur prospektiven Analyse des Mechanismus der postoperativen Nebenschilddrüseninsuffizienz dar.

J. Ott, R. Promberger, M. Karik, M. Freissmuth, M. Hermann, European Surgery

Volltext dieses Beitrags / entire article auf SpringerLink

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben