zur Navigation zum Inhalt
 
Augenheilkunde 27. November 2013

Virtuelle Realität und Simulation für die ophthalmochirurgische Ausbildung

Zahlreiche Studien haben nachgewiesen, dass strukturiertes und betreutes ophthalmologisches Simulatortraining zur Verbesserung der ophthalmochirurgischen Ausbildung beiträgt und damit das Lernen beschleunigt. Um die Sicherheit der Patienten zu erhöhen, sollte man die Operationssimulatoren in die traditionelle Ausbildung einführen. Die vorliegende Übersichtsarbeit versucht unser derzeitiges Wissen über ophthalmochirurgische Operationssimulatoren als Trainings- und Bewertungssystem in der ophthalmologischen Aus- und Weiterbildung zusammenzufassen.

Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Mehr zum Thema

<< Seite 1 >>

Medizin heute

Aktuelle Printausgaben