Skip to main content
main-content

04.04.2022 | Zystische Fibrose | Pharma News | Online-Artikel | Vertex Pharmaceuticals GmbH

Diese Serviceseite wurde mit unserem Content-Partner Vertex Pharmaceuticals GmbH erstellt, der für die Inhalte verantwortlich ist.

Triple-Therapie bei mindestens einer F508del-Mutation und ab sechs Jahren

share
TEILEN

Die Tripel-Kombination Ivacaftor/Tezacaftor/Elexacaftor (IVA/TEZ/ELX) und Ivacaftor (IVA) ist derzeit für CF-Patienten ab sechs Jahren zugelassen, die mindestens eine F508del-Mutation im CFTR-Gen aufweisen, und zwar unabhängig von der Art der Mutation am zweiten Allel.[1,2]