Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2013 | Leitthema | Ausgabe 4/2013

rheuma plus 4/2013

Zukünftige Osteoporosemedikamente

Vielversprechende neue Substanzgruppen und Therapiekonzepte

Zeitschrift:
rheuma plus > Ausgabe 4/2013
Autoren:
Dr. R. Kocijan, H. Resch

Zusammenfassung

Obwohl seit der Einführung der Bisphosphonate eine Reihe unterschiedlichster Osteoporosemedikamente zu Verfügung stehen, besteht dennoch Bedarf nach neuen, effektiven und sicheren Medikamenten, die das Frakturrisiko reduzieren. Zwei vielversprechende Substanzen sind das antiresorptive Odanacatib, ein selektiver Kathepsin-K-Inhibitor, und der osteoanabole Sclerostin-Antikörper.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2013

rheuma plus 4/2013 Zur Ausgabe