Skip to main content
Erschienen in:

01.02.2014 | intensivpflege

Ziel ist die Selbstständigkeit

Mobilitätsförderung in der Beobachtungsstation

verfasst von: Birgit Trierweiler-Hauke, BBA

Erschienen in: PRO CARE | Ausgabe 1-2/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Bewegung beeinflusst unsere Organe und unsere Sinne. Alle Körperfunktionen sind von Bewegung abhängig. Unsere Sinne benötigen Bewegung, um wahrnehmen zu können. Bewegung steigert Lebensqualität. Unser Alltag wird aber immer mehr von Bewegungsmangel und monotonen Bewegungsabläufen durchdrungen. Auch Pflegende, die den Stellenwert der Bewegung kennen, mobilisieren ihre Patienten immer noch zu wenig, zu ineffektiv und zu kurz. Mobilisation, also Bewegung, verhindert Sekundärkomplikationen wie z. B. tiefe Beinvenenthrombosen oder Atemwegsinfektionen. Weniger Sekundärkomplikationen erhöhen die Überlebenschancen unserer Patienten. …
Literatur
Zurück zum Zitat Bailey P, Thomsen GE, Spuhler VJ et al. (2007) Early activity is feasible and safe in respiratory failure patients. Crit Care Med 35:139-145PubMedCrossRef Bailey P, Thomsen GE, Spuhler VJ et al. (2007) Early activity is feasible and safe in respiratory failure patients. Crit Care Med 35:139-145PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Bauder-Misbach H (2000) Kinästhetik in der Intensivpflege. Schlütersche, Hannover Kapitel 9 Mobilitätsförderung Bauder-Misbach H (2000) Kinästhetik in der Intensivpflege. Schlütersche, Hannover Kapitel 9 Mobilitätsförderung
Zurück zum Zitat Bernhardt J, Dewey H, Thrift A, Collier J, Donnan G (2008) A very early rehabilitation trial for stroke (AVERT) Phase II safety and feasibility. Stroke b 39:390-396CrossRef Bernhardt J, Dewey H, Thrift A, Collier J, Donnan G (2008) A very early rehabilitation trial for stroke (AVERT) Phase II safety and feasibility. Stroke b 39:390-396CrossRef
Zurück zum Zitat Burgio LD, Jones LT, Butler F, Engel BT (1988) Behaviour problems in an urban nursing home. Journal of Gerontological Nursing 1:31-34 Burgio LD, Jones LT, Butler F, Engel BT (1988) Behaviour problems in an urban nursing home. Journal of Gerontological Nursing 1:31-34
Zurück zum Zitat Burtin C, Clerckx B, Robbeets C et al. (2009) Early exercise in critically ill patients enhances short-term functional recovery. Crit Care Med 37:2499-2505PubMedCrossRef Burtin C, Clerckx B, Robbeets C et al. (2009) Early exercise in critically ill patients enhances short-term functional recovery. Crit Care Med 37:2499-2505PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Gnass I, Bartoszek G, Thiesemann R et al. (2010) Joint contractures in older age. systematic literature review. Z Gerontol Geriatr 43:147-157PubMedCrossRef Gnass I, Bartoszek G, Thiesemann R et al. (2010) Joint contractures in older age. systematic literature review. Z Gerontol Geriatr 43:147-157PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Hatch F, Maietta L, Schmidt S (1994) Kinästhetik: Interaktion durch Berührung und Bewegung in der Krankenpflege. 3. Aufl. Deutscher Berufsband für Pflegeberufe, Eschborn Hatch F, Maietta L, Schmidt S (1994) Kinästhetik: Interaktion durch Berührung und Bewegung in der Krankenpflege. 3. Aufl. Deutscher Berufsband für Pflegeberufe, Eschborn
Zurück zum Zitat Herridge MS, Cheung AM, Tansey CM et al. (2003) One-year outcomes in survivors of the acute respiratory distress syndrome. N Engl J Med 348:683-693 Herridge MS, Cheung AM, Tansey CM et al. (2003) One-year outcomes in survivors of the acute respiratory distress syndrome. N Engl J Med 348:683-693
Zurück zum Zitat Kehlet H, Wilmore DW (2002) Multimodal strategies to improve surgical outcome. The American Journal of Surgery 183:630-641CrossRef Kehlet H, Wilmore DW (2002) Multimodal strategies to improve surgical outcome. The American Journal of Surgery 183:630-641CrossRef
Zurück zum Zitat Lehrl S, Hilmer W, Mohr W, Fischer B (1986) Steigt die geistige Leistungsfähigkeit unter körperlicher Belastung? Geriatrics pregeriatric rehabilitation 2:95-108 Lehrl S, Hilmer W, Mohr W, Fischer B (1986) Steigt die geistige Leistungsfähigkeit unter körperlicher Belastung? Geriatrics pregeriatric rehabilitation 2:95-108
Zurück zum Zitat Rubin M (1988) The physiology of bed rest. American Journal of Nursing:50-55 Rubin M (1988) The physiology of bed rest. American Journal of Nursing:50-55
Zurück zum Zitat Rutten A, Abu-Omar K, Lampert T, Ziese T (2006) Gesundheitsberichterstattung des Bundes - Heft 26 Rutten A, Abu-Omar K, Lampert T, Ziese T (2006) Gesundheitsberichterstattung des Bundes - Heft 26
Zurück zum Zitat Schiersching W, Wihs H-J (2002) Bewegungstherapie und Frühmobilisation polytraumatisierter Patienten mit dem Reherollstuhl Thekla. Intensivpflege 10:161-164CrossRef Schiersching W, Wihs H-J (2002) Bewegungstherapie und Frühmobilisation polytraumatisierter Patienten mit dem Reherollstuhl Thekla. Intensivpflege 10:161-164CrossRef
Zurück zum Zitat Weiterer S et al. (2012) Frühmobilisierung des chirurgischen Intensivpatienten. Intensivmedizin up2date 8 Weiterer S et al. (2012) Frühmobilisierung des chirurgischen Intensivpatienten. Intensivmedizin up2date 8
Zurück zum Zitat Westhoffa TH, Schmidta S, Grossa V, Joppkea M, Zideka W. Van Der Gieta, M, Dimeob F (2008) The cardiovascular effects of upper-limb aerobic exercise in hypertensive patients. Journal of Hypertension 26:7 Westhoffa TH, Schmidta S, Grossa V, Joppkea M, Zideka W. Van Der Gieta, M, Dimeob F (2008) The cardiovascular effects of upper-limb aerobic exercise in hypertensive patients. Journal of Hypertension 26:7
Metadaten
Titel
Ziel ist die Selbstständigkeit
Mobilitätsförderung in der Beobachtungsstation
verfasst von
Birgit Trierweiler-Hauke, BBA
Publikationsdatum
01.02.2014
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
PRO CARE / Ausgabe 1-2/2014
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-014-0244-1

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2014

ProCare 1-2/2014 Zur Ausgabe

pflegewissenschaft

„Mix it up“