Skip to main content
main-content

Innere Medizin | Zeitschrift

Wiener klinisches Magazin

Wiener klinisches Magazin 2/2011

Ausgabe 2/2011

Inhaltsverzeichnis ( 8 Artikel )

01.04.2011 | Panorama | Ausgabe 2/2011

Panorama

01.04.2011 | Kardiologie | Ausgabe 2/2011

Akutes Koronarsyndrom

Einfluss der PCI per se auf das antithrombotische Regime und Ergebnis
Dr. Maria M. Wanitschek, Univ.-Prof. Dr. Otmar Pachinger, Priv.Doz. Dr. Hannes F. Alber

01.04.2011 | Aktuell | Ausgabe 2/2011

Antikoagulation bei Vorhofflimmern

Direkte orale Faktor-Xa-Inhibition als potenzielle Alternative zu Vitamin-K-Antagonisten
Dr. Judith Moser

01.04.2011 | Anästhesie | Ausgabe 2/2011

Einschätzung des perioperativen Risikos

Der beste Schutz des Patienten ist das optimale Anästhesie-Verfahren
Univ.-Prof. Dr. Werner Lingnau

01.04.2011 | Brennpunkt ced | Ausgabe 2/2011

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen; Gefahr der Mangelernährung; ,,Wir sollten vermeiden unwirksame Medikamente zu geben“; Therapievielfalt erschwert Entscheidung bei Mb Crohn

Die richtige Klassifizierung als Grundlage der passenden Therapie; 85 Prozent der stationären Mb. Crohn-Patienten betroffen; Die Bedeutung der Targeted Therapy bei Morbus Crohn und Colitis ulceros; Krankheitsstadium, Lokalisierung und Therapieansprechen entscheiden

01.04.2011 | Hygiene | Ausgabe 2/2011

Händedesinfektion – wie lange?

Die vollständige Verteilung ist wichtiger als die Zeit
Dipl.-Ing. Dr. Arno Sorger

01.04.2011 | Aktuell | Ausgabe 2/2011

ECR 2011: Personalisierte Medizin als Ziel

Bildgebende Verfahren liefern Grundlagen und frühe Informationen

01.04.2011 | Notfallmanagement Hygiene | Ausgabe 2/2011

Management in Ausnahmesituationen

Taktisches Vorgehen in biologischen Gefahrenlagen
Franz Seidl MAS, MBA

Aktuelle Ausgaben