Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2015 | pflegeforschung | Ausgabe 4/2015

ProCare 4/2015

Wie Musik aus Noten und Pausen

Spiritual Care in Pflegeausbildung und Pflegepraxis

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 4/2015
Autoren:
DGKS, BSc, MSc Hemma Prenner, MA, RN Univ.-Prof. Dr. rer. cur. Juliane Eichhorn-Kissel
Die Pflege hat einen besonderen Stellenwert in der Begleitung von Menschen, die sich in Grenzsituationen, Krisen oder in Übergängen des Lebenszyklus befinden. Solche Situationen stellen für die Betroffenen mitunter eine große Herausforderung dar, sodass häufig existentielle Fragen nach dem Warum und Wozu oder nach der Transzendenz gestellt werden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2015

ProCare 4/2015Zur Ausgabe

perspektiven

Vision Pflege 2050