Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 3/2014

01.03.2014 | Onkologie

Voraussetzung für Therapie und Rehabilitation

Diagnostik und Differenzialdiagnostik der Tumor-Fatigue

verfasst von: Dr. phil. Irene Fischer

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 3/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Viele Patienten sind von Tumor-Fatigue betroffen. Sie geht mit dem belastenden Gefühl unüblicher, intensiver Müdigkeit und Erschöpfung einher und kann zu erheblichen Leistungseinbußen bis hin zur Erwerbsunfähigkeit führen. Trotzdem ist sie nach wie vor unterdiagnostiziert. Die Diagnose ist jedoch Voraussetzung für die Therapie und Rehabilitation. Wie kann man sich der Diagnose „Tumor-Fatigue“ annähern? …
Fußnoten
1
* EMA = Ecological Momentary Assessment (= Echtzeitmessung mit elektronischem Tagebuch)
 
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Horneber M et al. Tumor-assoziierte Fatigue: Epidemiologie, Pathogenese, Diagnostik und Therapie. Dtsch Arztebl Int. 2012;109(9):161–72. PubMedCentralPubMed Horneber M et al. Tumor-assoziierte Fatigue: Epidemiologie, Pathogenese, Diagnostik und Therapie. Dtsch Arztebl Int. 2012;109(9):161–72. PubMedCentralPubMed
2.
Zurück zum Zitat Trajkovic-Vidakovic M et al. Symptoms tell it all: A systematic review of the value of symptom assessment to predict survival in advanced cancer patients. Crit Rev Oncol Hematol. 2012;84(1):130–48. CrossRefPubMed Trajkovic-Vidakovic M et al. Symptoms tell it all: A systematic review of the value of symptom assessment to predict survival in advanced cancer patients. Crit Rev Oncol Hematol. 2012;84(1):130–48. CrossRefPubMed
3.
Zurück zum Zitat Jason LA et al. What is fatigue? Pathological and nonpathological fatigue. PM R. 2010;2(5):327–31. CrossRefPubMed Jason LA et al. What is fatigue? Pathological and nonpathological fatigue. PM R. 2010;2(5):327–31. CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Heim ME, Feyer P. Das tumorassoziierte Fatigue-Syndrom. Journal Onkologie. 2011(01):42–7. Heim ME, Feyer P. Das tumorassoziierte Fatigue-Syndrom. Journal Onkologie. 2011(01):42–7.
6.
Zurück zum Zitat Kirsh KL et al. I get tired for no reason: a single item screening for cancer-related fatigue. J Pain Symptom Manage. 2001;22(5):931–7. CrossRefPubMed Kirsh KL et al. I get tired for no reason: a single item screening for cancer-related fatigue. J Pain Symptom Manage. 2001;22(5):931–7. CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Fischer I et al. Das tumorassoziierte Erschöpfungssyndrom aus Sicht der Patienten: Eine qualitative Studie. 2012 (unveröffentlichte Daten) Fischer I et al. Das tumorassoziierte Erschöpfungssyndrom aus Sicht der Patienten: Eine qualitative Studie. 2012 (unveröffentlichte Daten)
8.
Zurück zum Zitat Weis J et al. Development of an EORTC quality of life phase III module measuring cancer-related fatigue (EORTC QLQ-FA13). Psychooncology. 2013;22(5):1002–7. CrossRefPubMed Weis J et al. Development of an EORTC quality of life phase III module measuring cancer-related fatigue (EORTC QLQ-FA13). Psychooncology. 2013;22(5):1002–7. CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat Cella D et al. Progress toward guidelines for the management of fatigue. Oncology (Williston Park). 1998;12(11A):369–77. Cella D et al. Progress toward guidelines for the management of fatigue. Oncology (Williston Park). 1998;12(11A):369–77.
10.
Zurück zum Zitat Donovan KA et al. A systematic review of research using the diagnostic criteria for cancer-related fatigue. Psychooncology. 2013;22(4):737–44. CrossRefPubMed Donovan KA et al. A systematic review of research using the diagnostic criteria for cancer-related fatigue. Psychooncology. 2013;22(4):737–44. CrossRefPubMed
11.
Zurück zum Zitat Hacker ED, Ferrans CE. Ecological momentary assessment of fatigue in patients receiving intensive cancer therapy. J Pain Symptom Manage. 2007;33(3):267–75. CrossRefPubMed Hacker ED, Ferrans CE. Ecological momentary assessment of fatigue in patients receiving intensive cancer therapy. J Pain Symptom Manage. 2007;33(3):267–75. CrossRefPubMed
12.
Zurück zum Zitat Fischer I et al. Actigraphy and ecological momentary assessment of fatigue in cancer outpatients. Onkologie. 2010;33(Suppl. 6):179. Fischer I et al. Actigraphy and ecological momentary assessment of fatigue in cancer outpatients. Onkologie. 2010;33(Suppl. 6):179.
13.
Zurück zum Zitat Fischer I, Rüffer JU: Tumor-assoziierte Fatigue oder Depression? neuro aktuell. 2013; (im Druck) Fischer I, Rüffer JU: Tumor-assoziierte Fatigue oder Depression? neuro aktuell. 2013; (im Druck)
14.
Zurück zum Zitat Pullens MJ et al. Subjective cognitive dysfunction in breast cancer patients: a systematic review. Psychooncology. 2010;19(11):1127–38. CrossRefPubMed Pullens MJ et al. Subjective cognitive dysfunction in breast cancer patients: a systematic review. Psychooncology. 2010;19(11):1127–38. CrossRefPubMed
15.
Zurück zum Zitat Bartsch HH, Weis J. Kognitive Defizite als Folgestörungen onkologischer Therapien: Dia- gnostik, klinische Aspekte und Therapieansätze. Im Focus Onkologie 2011;14(6):43–9. Bartsch HH, Weis J. Kognitive Defizite als Folgestörungen onkologischer Therapien: Dia- gnostik, klinische Aspekte und Therapieansätze. Im Focus Onkologie 2011;14(6):43–9.
16.
Zurück zum Zitat Kröz M et al. Validation of the German version of the Cancer Fatigue Scale (CFS-D). Eur J Cancer Care (Engl). 2008;17(1):33–41. Kröz M et al. Validation of the German version of the Cancer Fatigue Scale (CFS-D). Eur J Cancer Care (Engl). 2008;17(1):33–41.
17.
Zurück zum Zitat Radbruch L. Validation of the German Version of the Brief Fatigue Inventory. J Pain Symptom Manage. 2003;25(5):449–58. CrossRefPubMed Radbruch L. Validation of the German Version of the Brief Fatigue Inventory. J Pain Symptom Manage. 2003;25(5):449–58. CrossRefPubMed
18.
Zurück zum Zitat Glaus A, Müller S. Messung der Müdigkeit bei Krebskranken im Deutschen Sprachraum: Die Entwicklung des Fatigue Assessment Questionnaires. Die Pflege. 2001;14(3):161–70. CrossRef Glaus A, Müller S. Messung der Müdigkeit bei Krebskranken im Deutschen Sprachraum: Die Entwicklung des Fatigue Assessment Questionnaires. Die Pflege. 2001;14(3):161–70. CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Cella D et al. Cancer-related fatigue: prevalence of proposed diagnostic criteria in a United States sample of cancer survivors. J Clin Oncol. 2001;19(14):3385–91. PubMed Cella D et al. Cancer-related fatigue: prevalence of proposed diagnostic criteria in a United States sample of cancer survivors. J Clin Oncol. 2001;19(14):3385–91. PubMed
20.
Zurück zum Zitat de Vries U et al. Tumorbedingte Fatigue. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie 2009;17(4):170–84. CrossRef de Vries U et al. Tumorbedingte Fatigue. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie 2009;17(4):170–84. CrossRef
Metadaten
Titel
Voraussetzung für Therapie und Rehabilitation
Diagnostik und Differenzialdiagnostik der Tumor-Fatigue
verfasst von
Dr. phil. Irene Fischer
Publikationsdatum
01.03.2014
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 3/2014
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-014-0278-4