Skip to main content
main-content

26.02.2014 | Onlineartikel

Versorgungssicherheit der Patienten nur durch Zusammenarbeit aller Gesundheitsberufe

Autor:
APA
Die Berufe des Arztes und des Apothekers bedingen sich, sind aber seit etwa 750 Jahren getrennt. Und das aus gutem Grund: Während die Kompetenzen von Medizinern im ärztlichen Gespräch, der Diagnose und der Therapie liegen, sind Apotheker für die Arzneimittelversorgung zuständig und bieten fachkundige Beratung und vertrauensvolle Betreuung. Damit leisten sie, neben anderen Gesundheitsberufen, einen wertvollen Beitrag im Gesundheitswesen. Die Versorgungssicherheit der Patienten kann nur durch Zusammenarbeit aller Gesundheitsberufe gewährleistet werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten