Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

24.05.2016 | Urin | Ausgabe 21/2016

Training, Arznei oder Op – Was hilft bei Inkontinenz?

Autor:
ÄZ

Harninkontinenz erhöht bei Seniorinnen das Risiko für Depressionen – und für Stürze. Ob man therapeutisch mit Beckenbodentraining, Medikamenten oder einer Op am besten fährt, hängt von der Art und der Ausprägung der Beschwerden ab.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 21/2016