Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

11.03.2019 | Suchterkrankungen

Suchterkrankung

Lebensmusik übertönt den Blues

Autor:
Prof. Dr. Michael Musalek im Gespräch mit Johanna Mathauer

Warum die Alkoholkrankheit nicht nur momentan behandelt werden sollte und warum es so wichtig ist, auch nach der erfolgreichen Therapie seine eigene „Lebensmusik“ zu spielen, erklärt Experte Prof. Dr. Michael Musalek.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel
Bildnachweise