Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Journal für Urologie und Urogynäkologie/Österreich 1/2018

27.02.2018 | MKÖ

Stoma und Sexualität

Not macht erfinderisch!

verfasst von: DGKP Martina Signer

Erschienen in: Journal für Urologie und Urogynäkologie/Österreich | Ausgabe 1/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Für viele Menschen, die damit konfrontiert werden, dass bei ihnen eine Stomaanlage notwendig ist, tritt zuerst einmal ein Ausnahmezustand ein. Ist das Grundleiden, welches die Anlegung eines Stomas bedingt, eine Krebserkrankung, steht das Thema des lebensbedrohlichen Schicksalsschlages unmittelbar im Vordergrund, und andere Lebensdimensionen, wie die Sexualität, treten in den Hintergrund. …
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Otzelberger M (2017) „Unsere Liebe war stärker als der Krebs“. Bunte 42/2017, Titelseite Otzelberger M (2017) „Unsere Liebe war stärker als der Krebs“. Bunte 42/2017, Titelseite
3.
Zurück zum Zitat Fritz O, Pratschko M, Tremper C (2016) „Unsere Liebe zerbrach am Krebs“. Bunte 37/2016, Titelseite, S 39/40 Fritz O, Pratschko M, Tremper C (2016) „Unsere Liebe zerbrach am Krebs“. Bunte 37/2016, Titelseite, S 39/40
4.
Zurück zum Zitat Zettl S (2000) Krankheit, Sexualität und Pflege: Hilfestellungen für den Umgang mit einem Tabu. Kohlhammer, Stuttgart. ISBN 13:9783170158306 Zettl S (2000) Krankheit, Sexualität und Pflege: Hilfestellungen für den Umgang mit einem Tabu. Kohlhammer, Stuttgart. ISBN 13:9783170158306
6.
Zurück zum Zitat Bragagna E, Prohaska R (2010) Weiblich, sinnlich, lustvoll: Die Sexualität der Frau. Ueberreuter, Berlin. ISBN 13:9783800074754 Bragagna E, Prohaska R (2010) Weiblich, sinnlich, lustvoll: Die Sexualität der Frau. Ueberreuter, Berlin. ISBN 13:9783800074754
Metadaten
Titel
Stoma und Sexualität
Not macht erfinderisch!
verfasst von
DGKP Martina Signer
Publikationsdatum
27.02.2018
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Journal für Urologie und Urogynäkologie/Österreich / Ausgabe 1/2018
Print ISSN: 1023-6090
Elektronische ISSN: 1680-9424
DOI
https://doi.org/10.1007/s41972-018-0025-3