Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Schmerz Nachrichten 1/2022

28.02.2022 | Freies Thema

Sterbeverfügungsgesetz aus der Sicht der Pflege: Im Gespräch bleiben und nachfragen!

verfasst von: DGKP Manuela Klee

Erschienen in: Schmerz Nachrichten | Ausgabe 1/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Pflegepersonen sind immer schon mit schwierigen emotionalen und ethischen Fragestellungen – vor allem auch am Ende des Lebens – konfrontiert. Sie sind oft die Ersten, an die sich Patient*innen mit ihren Wünschen und Bedürfnissen wenden. Es ist zu erwarten, dass dies vermehrt auch konkrete Sterbewünsche im Rahmen des neuen Gesetzes zum assistierten Suizid sein werden. Dafür bedarf es einer besonderen Achtsamkeit. …
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Schaffert-Witvliet B, Bongard-Félix C, Klein-Remane U, Monteverde S, Wälti-Bolliger M. Nachfragen und das Gespräch suchen. Beihilfe zum Suizid: Rolle der Pflegefachpersonen und Institutionen. Krankenpflege. 2014;11:14–7. Schaffert-Witvliet B, Bongard-Félix C, Klein-Remane U, Monteverde S, Wälti-Bolliger M. Nachfragen und das Gespräch suchen. Beihilfe zum Suizid: Rolle der Pflegefachpersonen und Institutionen. Krankenpflege. 2014;11:14–7.
3.
Zurück zum Zitat Grob D. Schweiz Ärztez. 2012;93:13. Grob D. Schweiz Ärztez. 2012;93:13.
5.
Zurück zum Zitat Leitlinienprogramm Onkologie. Erweiterte S3 Leitlinie Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung. Onkologie Leitlinienprogramm 2019; Contract No.: AWMF-Registernummer: 128/001OL Leitlinienprogramm Onkologie. Erweiterte S3 Leitlinie Palliativmedizin für Patienten mit einer nicht heilbaren Krebserkrankung. Onkologie Leitlinienprogramm 2019; Contract No.: AWMF-Registernummer: 128/001OL
Metadaten
Titel
Sterbeverfügungsgesetz aus der Sicht der Pflege: Im Gespräch bleiben und nachfragen!
verfasst von
DGKP Manuela Klee
Publikationsdatum
28.02.2022
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Schmerz Nachrichten / Ausgabe 1/2022
Print ISSN: 2076-7625
Elektronische ISSN: 2731-3999
DOI
https://doi.org/10.1007/s44180-022-00004-3